Reisebericht - USA - Teil 1: San Francisco

San Francisco / Bilder von meiner USA-Reise im Mai 2006

   
Anflug USA - Philadelphia   München »»»»» Philadelphia
Philadelphia »»»»» San Francisco


Flug: von München mit Stopover in Philadelphia an der Westküste weiter zur Ostküste.
Eine Odysee für sich / etwas überheblich hatte ich mich für diese Reise überhaupt nicht vorbereitet (wenn man schon eine komplette Reise bucht) und bin mir dann doch ziemlich verloren vorgekommen. Erste Hürde -> intensiver Sicherheits-Chek bei der Einreise in Philadelphia. Hier bin ich nun in Philadelphia-Airport und finde mit Mühe meinen Weg zum Anschlußflug. Kein weiterer Mensch der Reisegruppe zu erkennen.
   
San Francisco / Californien
in San Francisco ... Abends angekommen und vom Flughafen pünktlich von der Reiesleitung abgeholt haben wir ein gutes Hotel in San Francisco bezogen.
Am Abend mache ich noch einen Spaziergang, es sind jedoch sehr viele "fragwürdige" Personen auf der Straße und ich fühle mich hier abends ganz und gar nicht sicher auf der Straße.
Unser Hotel => Hotel: Holiday Inn
SAN FRANCISCO-CIVIC CENTER
50 EIGHTH ST,
SAN FRANCISCO
CA 94103, USA
1. + 2. Tag der Reise = San Francisco  
City-Hall City-Hall It's me
San Franzisco - City-Hall San Franzisco - City-Hall Aussicht
Blick von den Twin-Peaks auf San Francisco Downtown
Blick von den Twin-Peaks Downtown - San Franzisco
IT NEVER RAINS IN CALIFORNIA - .... dieser Song ist wohl mehr ironisch
gemeint ... wir hatten Glück, dass es nur manchmal regnete.
Links ist die Golden Gate-Bridge mit Bay Bridge
   
Blick vom Zimmer Lombard Street - steilste Str. der - na ja - 27 Grad Gefälle
Ausblick vom Hotelzimmer Lombard Street Lombard Street Lombard Street
Straßen Cable Car - urig .. rumpeln ... fun
San Francisco Cable Car    
Hier in San Francisco gibt es viel zu sehen, was man schon von Bildern im Kopf hat. Am Lustigsten fand ich die Fahrt im wirklich rustikalem Cable Car. Das Ding ist technisch tatsächlich museumsreif, die Schaffner haben schwere Arbeit uns sind schlechter drauf als so manchner Münchner Grantler. ... aber es macht Spaß mit so einem nostalgischen Gefährt herumzufahren.
China-Town, Sausalito, Parks usw. es gibt hier freilich noch viel mehr zu sehen.

Zum Fisherman's Warf (Hafen) kommt sicher jeder Tourist und hier haben wir uns auch gleich im Hard Rock Cafe breit gemacht und die Drinks getestet. Entgegen meinen Erwartungen (und Vorurteilen) waren die Getränke doch ziemlich berauschend .... zurück sind wir dann mit U-Bahn und Cable-car.
   
San Francisco / Golden Gate Bridge
Hauptkabel Golden Gate Bridge und noch eins Blick zurück
Hauptkabel - Golden Gate Bridge Golden Gate Bridge Golden Gate Bridge Blick auf San Franzisco von der Golden Gate Bridge
Golden Gate Bridge    
Golden Gate Bridge Golden Gate Bridge    
Ehrlich beeindruckend ist die Golden Gate Bridge ... zu Fuß drüber ... mit dem Auto .... und auch noch mit dem Schiff untendurch ... so schnell wird man davon nicht satt.
   
Gefängnisinsel Alcatraz / San Francisco
Flugbegleitung Golden Gate Bridgeund noch eins Alcatraz Insel
Möwe Golden Gate Bridge Golden Gate Bridge Alcatraz
THE ROCK Gefängniszelle Capones Zelle
Alcatraz Alcatraz - The Rock Gefängniszelle Capones Gefängniszelle
Mit dem Boot gehts von der Fisherman's Warft zur Gefängnisinsel Alcatraz, dabei fährt man auch unter der Golden Gate Bridge durch.
Die Gefängnisinsel und die super inszenierte Audio-Führung waren eine sehr positive Überraschung +++ unbedingt machen +++
 
Vom Tripp nach Sausalito habe ich keine Bilder. Der "Badeort" von San Francisco ... hat uns sehr lange beschäftigt. Wir wollten eigentlich nur eine Kneipe finden, bei der man trinken (Alkohol) + Rauchen darf. ... das war gar nicht einfach.
 
Zusammenfassend kann man sagen, dass San Francisco eine sehr schöne Stadt ist, die man gerne wieder einmal besuchen möchte. Die Stadt wirkte auch mich ein wenig europäisch +++ ... einzig erschreckend war die große Anzahl von Obdachlosen in den Straßen.

   
   

zum Yosemite-Park und nach Fesno

   
im Bus nach Fresno   mit dem Bus von San Francisco nach Fresno
Überaus relaxt war die Fahrt zum Yosemite-Park .... leider mußten wir wegen starker Regenfälle einen Umweg nehmen (andere Zufahrt) und
auch die eigentliche Hauptattraktion, die großen Bäume, blieben uns versagt. Weiter gings nach Fresno / Übernachtung und am nächsten Morgen direkt nach Las Vegas.
   
Yosemite-Park


die Fahrt von San Francisco führte anfangs durch das reiche Valley mit großflächigen Monokulturen und später gings dann lange durch eine hügelige Landschaft, mit vielen verstreuten Eichen auf den trockenen Grasflächen.

Unsere Reisebegleitung
Danke *** gute Arbeit
unsere Reisebegleitung
   
Half Dome Wasserfall 2
Yosemite-Park Yosemite-Park Yosemite-Park Yosemite-Park
Wasserfall 3 im Park
Yosemite-ParkYosemite-Park Yosemite-Park Yosemite-Park
IT NEVER RAINS IN CALIFORNIA - haha.... auch in Nevada hat es viel geregnet .... und in Fresno (Nevada) hat es dann geschüttet .....
Von den Bergen war leider wegen der Wolken nicht viel zu sehen, die Zufahrt zur Hauptattraktion - die Mammutbäume - war gesperrt ... schade
na wenigstens waren die Wasserfälle gut gefüllt und glücklicherweise hatte ich genug warme und regen-geeignete Klamotten dabei ...Einige Leute der Reisegruppe wollten im Park nicht mal aus dem Bus steigen - wegen dem Regen - und lieber gleich ins Hotel ... aber wenigstens konnten wir noch die wirklich beeindruckenden Wasserfälle sehen.
Von Fresno habe ich auch gar nichts mitbekommen. Unser Hotel war außerhalb der Stadt und der Dauerregen war für einen nächtliche Excursion nicht ermutigend.
   
   
iMPRESSUM:
martin atzenhofer, herbststr. 13, 85258 weichs, Tel. 08136/9618, martin.atzenhofer@web.de, webseite: www.reisen.ax9.de, inhaltlich verantwortlich: martin atzenhofer
 


  >> zur USA-Startseite
  >> zum Teil 1 => USA San Francisco und Yosemite-Park
  >> zum Teil 2 => USA Las Vegas + Gran Canyon
  >> Reiseimpressionen www.reisen.ax9.de